Die Burgstelle Hälfenstein, Kanton Bern, Schweiz
Koordinaten: 591 040/185 080





Südlich des Senseüberganges Sodbach befindet sich die Burgstelle Hälfestei. An der Strasse Freiburg Schwarzenburg gelegen thront sie am rechten Senseufer auf einem mächtigen Felskopf etwa 50m über dem Fluss.
Hälfestei war Stammburg des im 13. und 14. Jh. bezeugten Adelsgeschlecht der Helfenstein. Sie soll aber bereits um 1270 bereits aber wieder aufgegeben und teilsweise zerstört worden sein.
Das Herrengeschlecht der Helfenstein bestand aber noch lange Zeit weiter. Sie lebten aber im Raume Schwarzenburg, Laupen. Köniz und in Freiburg weiter. Einige der Helfensteins besass das Bürgerrecht von Bern,
wo ein Peter ab 1306 als Bürger und 1329 als Ratsherr bezeugt ist. In späteren Jahren verliert sich die Spur dieses Adelsgeschlechts für immer.

Hälfestei war ein Steinburg. Aufragende Mauern sind heute keine mehr sichtbar. Aber noch sind grosse Mengen an Geröll und einiges an Mörtel zu sehen. Die Burg besass ein Vorwerk welches durch einen tiefen und breiten Halsgraben vom Burghügel getrennt ist. Der Zugang zur Burg verläuft links des Vorwerks in den Halsgraben und über eine Rampe hinauf zum Burghügel. Der einstige Grundriss der Burg ist heute aber nicht mehr zu erkennen. Hälfestei war eine der vielen Burgen an der Sense. die Sense war sets Grenzgebiet der herrschenden Mächte,meist der Savoyer und der Stadt Berner.
Dadurch war praktisch jeder Übergang der Sense mit einer Burg bewacht, welche auch untereinander Sichtkontakt hatten.


Skizze von Hälfestei mit Burghügel, Halsgraben, Vorwerk und Zugang. (map.geo.admin.ch)

    auf dem Burghügel


Zugang zum Burghügel, vom Graben aus    

   Zugang zum Burghügel, vom Burghügel aus

Blick in den tiefen Halsgraben   

   Blick vom Burgplatz Richtung Sodbachbrücke




Quelle:
B.Schmid, F.Moser: Die Burgen und Schlösser der Schweiz, Kanton Bern: Mittelland, Emmental und Oberaargau (1.Teil)
Die Burgenkarte der Schweiz-West
Internet: Historisches Lexikon der Schweiz Georg Modestin:



zurück zu Harry's Burgenstartseite



erstellt im Juli 2015

Last updated: 20.Oktober 2015


Kontaktiert mich für Fragen oder Bemerkungen über diese Seite
Flag info@uechtland.ch flag